PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Recht

Befristete Arbeitsverträge – Gestaltung und Probleme

+++ Live Online-Training +++

Zwar soll der Grundsatz sein, unbefristete Arbeitsverträge abzuschließen – auch in öffentlichen Bereichen – aber die Praxis zeigt, dass Befristungen auch nach Auffassung öffentlicher Arbeitgeber häufig unumgänglich sind für eine planbare und flexible Arbeitseinsatzgestaltung.

Aus Arbeitgebersicht stellen sich jedoch viele Probleme inhaltlicher und formeller Art. Gerade den öffentlichen Arbeitgebern wurde in Deutschland vorgeworfen, dass sie die Möglichkeit des Abschlusses von befristeten Arbeitsverträgen missbräuchlich, also zu umfassend ergreifen, vor allem wegen dem Abschluss unzulässiger Kettenarbeitsverträge.

Rechtssicher befristen ist häufig schwierig und kann schon bei kleinen Fehlern zur Gefahr der Entfristung führen. Das Live Online-Training vermittelt die zugrundeliegenden Kenntnisse des Befristungsrechts und setzt sich detailliert mit Möglichkeiten und Grenzen des Abschlusses von befristeten Arbeitsverträgen in allen Bereichen auseinander.

 

Allgemeine Grundsätze

 

 

Zeit- und Zweckbefristung

 

 

Sachgrundlose Befristung

 

 

Sachbefristungen

 

 

Zwingende formale Kriterien

 

 

Beendigung befristeter Arbeitsverträge

 

 

Tarifliche Besonderheiten (§ 30 TVöD / TV-L)

 

 

Gerichtliche Überprüfung von befristeten Arbeitsverträgen

Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden

Seminare Hintergrundbild