PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Arbeitsrecht – Intensivschulung für Beschäftigte in der Personalsachbearbeitung (in 3 Bausteinen)

Beschäftigte in der Personalsachbearbeitung öffentlicher Verwaltungen haben eine sehr große Bandbreite an rechtlicher Fachkompetenz abzudecken. Sie brauchen umfangreiche und aktuelle arbeits- und tarifrechtliche Kenntnisse, um die täglichen Fragen und Fälle angemessen bearbeiten zu können. Zugleich haben sie mit vielen Zielgruppen zu tun, deren Anliegen und Wünsche sehr unterschiedlich sind.

 

Unsere Bausteinreihe bringt Sie in den zentralen Fachgebieten Arbeits- und Tarifrecht, Eingruppierungs- und Personalvertretungs-/Betriebsverfassungsrecht auf den neuesten Stand. Durch Übungen und Praxisbeispiele werden Sie außerdem bei der praktischen Bearbeitung und fachlich richtigen Einschätzung trainiert, die für ein reibungsloses Tagesgeschäft wichtig sind.

 

Und schließlich profitieren Sie intensiv von dem kollegialen Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus anderen öffentlichen Verwaltungen, so dass Sie unterschiedliche Modelle und Fälle kennenlernen. Durch die Zeit zwischen den 3 Bausteinen können Sie neues Wissen und Vorgehensweisen an Ihrem Arbeitsplatz ausprobieren und offene Fragen im nächsten Seminar klären. Dadurch werden Sie Schritt für Schritt zu fachlich kompetenten Ansprechpartnern für Vorgesetzte, Beschäftigte und die Personalvertretung.

1. BAUSTEIN

Arbeits- und Tarifrecht nach TVöD / TV-L / TV-H

  • Grundlagen des Arbeitsrechts

  • Anbahnung und Abschluss des Arbeitsvertrages: Nebenabreden, Probezeit etc.

  • Teilzeitbeschäftigung

  • Wirksame Befristung

  • Besondere Vertragsverhältnisse: Auszubildende, Praktikantinnen und Praktikanten, Leiharbeitnehmerinnen und -arbeitnehmer

  • Rechte und Pflichten der Beschäftigten im bestehenden Arbeitsverhältnis

  • Direktionsrecht des Arbeitgebers

  • Arbeitszeitgesetz und tarifvertragliche Arbeitszeitregelungen

2. BAUSTEIN

Arbeits- und Tarifrecht nach TVöD / TV-L / TV-H

  • Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall

  • Urlaubsrecht

  • Ermahnung und Abmahnung

  • Die Beendigung von Arbeitsverhältnissen:

- Kündigung wegen Krankheit

- verhaltensbedingte Kündigung

- Aufhebungsvertrag

  • Besonderer Kündigungsschutz der Beschäftigten

  • Zeugnisrecht

  • Mutterschutz

  • SGB IX

3. BAUSTEIN

Eingruppierungsrecht

  • Grundlagen und Methode der Eingruppierung

  • Anforderungen an eine Tätigkeitsdarstellung / Stellenbeschreibung

  • Durchführen von tariflichen Stellenbewertungen

  • Stufenzuordnung/-aufstieg im TVöD / TV-L / TV-H

  • Vorübergehende Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit

Personalvertretungsrecht / Betriebsverfassungsrecht (Allgemeine Grundsätze)

  • Alleinige Rechte der Dienststelle

  • Stellung des Betriebs-/Personalrates: Kosten, Schulungsmaßnahmen, Kündigungs- und Versetzungsschutz, Freistellung vom Dienst

  • Beteiligungsrechte: Information, Anhörung, Mitwirkung, Mitbestimmung

  • Ausgewählte Mitbestimmungstatbestände: Einstellung, Eingruppierung, Höher- und Rückgruppierung

  • Betriebs-/Dienstvereinbarung

Seminare Hintergrundbild