PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Eingruppierung

Stellenbeschreibungen – Entwicklung und Bewertung

Die Grundlage für tarifgerechte Stellenbewertungen bilden aussagekräftige Stellenbeschreibungen. Aus diesem Grund müssen bereits die Stellenbeschreibungen mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit erstellt werden, um spätere Streitigkeiten und rechtswidrige Bewertungen bzw. Eingruppierungen zu vermeiden.
In diesem zweitägigen Seminar lernen Sie anhand theoretischer Grundlagen und praktischer Fälle die richtige und effektive Vorgehensweise bei der Erstellung von Stellenbeschreibungen und -bewertungen kennen und anwenden.

VORGEHENSWEISE BEI DER BESCHREIBUNG VON STELLEN

Begriffsklärungen: Stellenbeschreibungen und Tätigkeitsdarstellungen

Ziele von Stellenbeschreibungen

Inhalte von Stellenbeschreibungen

  • Organisatorische Einordnung der Stelle

  • Ziel(e) der Stelle

  • Anforderungsprofil der Stelle

  • Befugnisse und Verantwortlichkeiten

Tätigkeitsdarstellung als Bestandteil der Stellenbeschreibung

  • Grundsätze zum Beschreiben der Tätigkeiten

  • Bildung sachlich richtiger Arbeitsvorgänge mit realistischen Zeitanteilen

  • Benennung der erforderlichen Fachkenntnisse

Effizientes Arbeiten mit Stellenbeschreibungen

VORGEHENSWEISE BEI DER BEWERTUNG VON STELLEN

  • Grundsatz der Spezialität

  • Tariflich geforderte Zeitanteile

  • Baukastensystem

  • Besonderheiten der Mischtätigkeiten (Gesamtbetrachtung)

PRAKTISCHE ÜBUNGEN

  • Entwicklung von Stellenbeschreibungen mit Tätigkeitsdarstellungen einschließlich Stellenbewertung durch die Teilnehmenden

  • Überprüfung von Tätigkeitsdarstellungen und deren Bewertung

Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden

Seminare Hintergrundbild