PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Eingruppierung

Eingruppierung von technischen Beschäftigten (Entgeltordnung zum TV-L)

Die technischen Berufe bringen zahlreiche Besonderheiten hinsichtlich der Eingruppierung mit sich.

In unserem zweitägigen Seminar zeigen wir Ihnen Wege auf, um Stellen im technischen Bereich sach- und tarifgerecht zu bewerten.

Die vermittelten theoretischen Grundlagen werden anhand von praktischen Fällen und Übungen – auch aus der Rechtsprechung – vertieft.

Rechtsgrundlagen und allgemeine Grundsätze der Eingruppierung

  • Tarifvertragliche Grundlagen

  • Grundsatz der Tarifautomatik

  • Für die Eingruppierung (nicht) relevante Kriterien

 

Begriff und Definition des Arbeitsvorgangs

  • Bildung von Arbeitsvorgängen

 

Aufbau der Entgeltordnung

  • Spezialitätsgrundsatz

  • Baukastenprinzip

 

Tätigkeitsmerkmale für technische Beschäftigte

  • Ausbildungsanforderungen

  • Besondere Beschäftigtengruppen wie

- Ingenieurinnen und Ingenieure

- Beschäftigte mit körperlich / handwerklich geprägten Tätigkeiten

- Meisterinnen und Meister

- Technikerinnen und Techniker

  • Umgang mit unbestimmten Rechtsbegriffen wie „hochwertige Arbeiten“, „Spezialaufgaben“ u. a.

  • Definitionen, Erläuterungen und Rechtsprechung

 

Veränderung der Tätigkeit

  • Vorübergehende Übertragung einer höherwertigeren Tätigkeit

  • Höher-/Herabgruppierung

 

Beteiligungsrechte des Personal-/Betriebsrats

 

Besprechung praktischer Fälle und Übungen

Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden

Seminare Hintergrundbild