PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Rechte und Pflichten im Krankheitsfall

Der Umgang mit Beschäftigten, die häufig oder langfristig erkranken, stellt ein nicht unerhebliches Problem für die Arbeit in der Personalabteilung dar – Fingerspitzengefühl ist nicht nur auf der persönlichen Ebene, sondern vor allem auch in rechtlichen Fragen notwendig. Das Seminar dient daher dem Ziel, Ihnen Rechtssicherheit im Umgang mit Krankheit im Arbeitsverhältnis, Fehlzeiten und mit leistungsgeminderten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu geben. Gern können Sie Ihre eigenen Fragen und aktuellen Fälle einbringen.

Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit Arbeitsunfähigkeit

  • Meldepflicht

  • Attestvorlage

  • Krankheit im Ausland

  • Ärztliche Untersuchung

Entgelt im Krankheitsfall

  • Arbeitsunfähigkeit ohne Verschulden

  • Fortsetzung der Erkrankung / Wiederholungserkrankung

  • Rechte des Arbeitgebers bei einer Wiedereingliederungsphase

  • Verschulden Dritter

  • Krankengeldzuschuss

  • Beweislast

Pflichten und Möglichkeiten des Arbeitgebers bei Leistungsminderung

Fehlverhalten von Beschäftigten, z. B.

  • Gleichzeitige Arbeitsleistung an anderer Stelle

  • Verdacht der Attesterschleichung

  • Androhung der Arbeitsunfähigkeit

  • Selbstverschuldete Arbeitsunfähigkeit

Fehlen ohne Arbeitsunfähigkeit

  • Arztbesuch

  • Krankheit von Familienangehörigen

Bedeutung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements

Weitere Problemstellungen im Zusammenhang mit der Arbeitsunfähigkeit

Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden

Seminare Hintergrundbild