PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

MODUL C - PRAXIS-WORKSHOP "STELLENBEWERTUNG"

Inhalt

Erarbeitung von Stellenbewertungsergebnissen nach dem tariflichen Baukastenprinzip

Teilnehmende

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personal- und Organisationsabteilungen, Mitglieder der Stellenbewertungskommissionen, Führungskräfte, ggf. Mitglieder der Beteiligungsgremien

Arbeitsgrundlage

Bewertbare Stellenbeschreibungen*)

Diese können entweder von Ihnen im Vorfeld erstellt werden und sollten der Trainerin oder dem Trainer einige Tage vor dem Workshop zur Verfügung gestellt werden. Alternativ erstellen wir die Stellenbeschreibungen anhand von Interviews mit den Stelleninhaberinnen und Stelleninhabern oder in einem vorgeschalteten Workshop zur Stellenbeschreibung.

Methode

Gemeinsam mit den Teilnehmenden bespricht die Trainerin oder der Trainer die Stellenbeschreibungen und entwickelt nach dem tariflichen Baukastenprinzip die Bewertungsergebnisse.  Bei Bedarf erläutert die Trainerin oder der Trainer vorab die Tätigkeitsmerkmale anhand der Rechtsprechung, damit alle Teilnehmenden fachlich auf dem gleichen Stand sind. Hierfür sollte – je nach Kenntnisstand der Teilnehmenden – am ersten Workshop-Tag ca. 2 Stunden Zeit eingeplant werden.

Auch die Abgrenzung zur jeweils nächst höheren Entgeltgruppe wird mit Ihnen besprochen und entsprechend begründet. Je nach Diskussionsbedarf und Vorkenntnis der Workshop-Teilnehmenden können pro Tag ca. 8 bis 10 Stellen behandelt werden. Die Trainerin oder der Trainer protokolliert die im Workshop erarbeiteten Bewertungsergebnisse stichwortartig auf dem Laptop mit. Diese Mitschrift überlassen wir Ihnen am Ende des Workshoptages.

Erfüllen Ihre Stellenbeschreibungen nicht die oben genannten Voraussetzungen, bieten wir verschiedene Methoden zur Erstellung bewertbarer Stellenbeschreibungen an (z. B. Erstellung von Stellenbeschreibungen nach Interviews oder Praxis-Workshop zur Stellenbeschreibung)

Optional: Dokumentation der Workshop-Ergebnisse

Sollten Sie eine Dokumentation der im Workshop erarbeiteten Ergebnisse über die Protokollierung der reinen Bewertungsergebnisse hinaus wünschen, dann erhalten Sie im Nachgang zum Workshop diese Dokumentation (Begründung der Bewertungen der einzelnen Tarifmerkmale sowie Begründung der Ablehnung des nächsthöheren Tarifmerkmals) als PDF-Dokument. Selbstverständlich können Sie auch während des Workshops selbst mitschreiben, so dass sich eine Dokumentation unsererseits erübrigt.

*) Voraussetzung einer bewertbaren Stellenbeschreibung: Tätigkeiten sind aussagekräftig beschrieben, Zeitanteile und Fachkenntnisse sind aufgeführt, organisatorische Eingliederung der Stelle ist genannt

Seminare Hintergrundbild