PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Arbeitsrecht 4.0 – Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft

Digitalisierung, Home Office, flexible und mobile Arbeit, Remote Work, Vertrauensarbeit: all das sind Schlagwörter, die mit Arbeit 4.0 in Verbindung gebracht werden.

Doch wie wird sie aussehen, die Zukunft der Arbeit, wenn sich die Bindung an feste Arbeitsorte, feste Arbeitszeiten Organisationsstrukturen immer weiter auflöst?

Lassen sich die Wünsche von Beschäftigten und Arbeitgebern nach einem mehr an Mobilität und Flexibilität der Arbeit ohne größere Einschränkungen realisieren?

Welche Auswirkungen wird es haben, wenn die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit immer fließender werden?

Welche Herausforderungen ergeben sich für Personaler im öffentlichen Dienst?

In diesem Seminar lernen Sie die bestehenden rechtlichen Regelungen in Verbindung mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen kennen und wagen gemeinsam einen Ausblick in die Zukunft.

Bedeutung von Arbeit 4.0 für die Personalarbeit im öffentlichen Dienst

  • Was ist Arbeit 4.0 und wo könnte die Reise hinführen?

  • Führungsmodelle und Organisationsstrukturen

  • Diversity Management

  • Arbeitnehmergewinnung – demografischer Wandel, Generation X, Y, Z

  • Notwendigkeit der Weiterbildung

  • Rolle des Betriebs-/Personalrats

  • Rechtliche Grundlagen – neue Anforderungen, alte Regelungen

Arbeitszeit und Arbeitsort

  • Arbeitszeitflexibilisierung

  • Vertrauensarbeitszeit

  • Telearbeit

  • Mobile Arbeit

  • Arbeitsverdichtung und Weisungsrecht

  • Arbeitsschutz – Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit

Arbeitnehmerdatenschutz

  • Digitalisierung und ihre Auswirkungen

  • Zunehmende Vermischung mit privatem Datenverkehr

  • Entwicklung des Arbeitnehmerdatenschutz

Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden

Seminare Hintergrundbild