PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz in Nordrhein-Westfalen

Viele Beschäftigte, aber auch Arbeitgeber sind wenig darüber informiert, dass ein Anspruch von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern auf bezahlte Freistellung für politische oder berufliche Weiterbildung besteht. Erst recht sind Umfang der Freistellung und sonstige Voraussetzungen oft nicht bekannt.

 

Das Seminar verdeutlicht, wann, wem, wie viel Anspruch auf Freistellung zur Arbeitnehmerweiterbildung zusteht und unter welchen Voraussetzungen die Freistellung beansprucht werden kann. Natürlich geht das Seminar auch darauf ein, wann ein solcher Anspruch abgelehnt werden kann.

 

Der Begriff der politischen Weiterbildung

 

 

Der Begriff der „beruflichen Weiterbildung

 

 

Kriterien zur Beurteilung einer Veranstaltung

 

 

Anspruch der Beschäftigten auf Weiterbildung

 

 

Verfahren der Antragsstellung

 

 

Übertragungsanspruch

 

 

Errechnung des Anspruchs bzw. Verjährung

 

 

Fortzahlung der Vergütung

Schwerpunktsetzung durch die Teilnehmenden

Seminare Hintergrundbild