PIW Training & Beratung GmbH - Seminare, Workshops, Beratung, Coaching

Der Ton macht die Musik – Professionelle Gesprächsführung und Mitarbeitergespräche

Führungskräfte finden im hektischen Arbeitsalltag oft zu wenig Zeit für Mitarbeitergespräche. Deshalb dominieren in der täglichen Kommunikation die schnellen Tür- und Angelgespräche. Oft sind Führungskräfte zudem so stark als Fachkräfte gefordert, dass das Thema Führung eher „mitläuft“ oder kein Raum bleibt, um auf die Bedürfnisse und Anliegen der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingehen zu können. Gleichzeitig nehmen durch Arbeitsdichte und Ressourcenknappheit interne Konflikte, Widerstände und krankheitsbedingte Ausfälle zu. Viele Konflikte ließen sich vermeiden, wenn Führungskräfte rechtzeitig kurze Feedbackgespräche führen oder sich regelmäßiger mit ihren Mitarbeitern strukturiert über gegenseitige Erwartungen, Arbeitsleistung und Zusammenarbeit austauschen würden.

 

Im Seminar stellen wir uns speziell auf die interne Situation in Ihrem Haus und auf Ihre Führungskräfte ein. Unsere Kunden buchen dieses Seminar besonders häufig, wenn sie in ihren Führungsebenen eine einheitliche und wertschätzende Führungskultur erreichen wollen oder die Unzufriedenheit im Mitarbeiterkreis zunimmt, weil ihre Führungskräfte zu wenig Zeit in Mitarbeitergespräche investieren.

Einführung: Warum machen Mitarbeitergespräche Sinn?

  • Kurze Feedbackgespräche versus „Tür- und Angelgespräche“

  • Zeitgewinn statt Zeitverlust – Feedbackkultur und Mitarbeitergespräche

  • Regelkommunikation als Personalentwicklungs- und Führungsinstrument

 

Überblick: Die verschiedenen Arten von Mitarbeitergesprächen

  • Das anlassbezogene kurze Feedbackgespräch und das längere Mitarbeitergespräch

  • Das Führungsinstrument „Mitarbeiterjahresgespräch“

  • Beurteilungs- und Zielvereinbarungsgespräche

  • Kritik- und Konfliktgespräche

  • Förder- und Entwicklungsgespräche

 

Die Praxis: Aufbau, Vorbereitung und Durchführung eines Mitarbeitergesprächs

  • Der Gesprächsleitfaden als Strukturhilfe

  • Die wichtigsten Phasen eines Mitarbeitergesprächs

  • Klares Feedback geben und nächste Schritte vereinbaren

  • Der Gesprächsabschluss: Nächste Schritte, Zielvereinbarungen etc.

  • Die Dokumentation – wenn ja, dann wie?

 

Der Werkzeugkoffer konstruktiver Gesprächstechniken

  • Aktives Zuhören, Fragetechniken, Ich-Aussagen, Metakommunikation

  • Schnelles Feedback versus Kritik: Feedback geben und nehmen

  • Umgang mit Killerphrasen, Kritik, Angriffen, Einwänden und Vorwänden

  • Mit schwierigen Gesprächssituationen und Konflikten umgehen

  • Wirkungsvolle Interventionstechniken, wenn das Gespräch stockt

  • Teufelskreise erkennen und durchbrechen

  • Tipps für den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

 

Was macht man, wenn …“

Tipps, Empfehlungen und Coaching für Ihre Praxisfälle

Seminare Hintergrundbild